Dorfplatz

Eisental Dorfmitte aus dem Jahr 1911
Zeigt den Dorfplatz mit Eisentaler Bürgern und das Kaiser-Friedrich-Denkmal

Dieser Platz zwischen Kirche, Rathaus und Gasthaus „Traube“ war bis in die 1980er-Jahre eine Grünanlage. Mittendrin stand das Großherzog-Friedrich-Denkmal, gestaltet von dem Eisentaler Bildhauer Otto Feist. Das Denkmal steht heute auf dem Eisentaler Friedhof.

Eisentaler Dorfmitte 1919 bei der Kriegerfeier

Auch eine Hitlerlinde stand hier, die 1945 abgesägt wurde, später wuchs hier eine Trauerweide.

Hier fanden am Totensonntag und am Volkstrauertag Gedenkfeiern statt mit Musikverein, Freiwilliger Feuerwehr,  Rotem Kreuz, Turnverein und Schützenverein

Aber auch die Kirwe wurde hier gefeiert mit einer Schiffschaukel vor dem Rathaus und vielen Buden.